WSG I: Pokalkrimi in Hellenthal!

Die WSG I hat am 03.02.2020 die weite Reise in die Eifel, zum Pokalspiel gegen Hellenthal angetreten. Man war nach dem positiven Verlauf in der Liga guter Dinge einen „kurzen Arbeitsabend“ zu verleben aber, weit gefehlt. Man fand Anfangs überhaupt nicht ins Spiel, viele Fehler in fast allen Bereichen und ein Gegner der dies erkannte, und seine Chance witterte. Das Ergebnis war der Verlust von Satz Nummer 1. Satz Nummer 2 verlief ähnlich, allerdings konnte die WSG I sich zum Schluss steigern und den Satz nach Hause bringen – Satzausgleich! Satz 3 und 4 verliefen ähnlich, einer ging an Hellenthal, der andere an die WSG I. Also, musste der 5 Satz die Entscheidung bringen. Und jetzt war die WSG I dann endlich wach, und hat klar aufgezeigt warum man in einer anderen Liga unterwegs ist. 15:5 für die Weilerswister, und damit im Pokal eine Runde weiter. Ein Lob and die Hellenthaler, die eine tolle Leistung abgerufen haben und sich definitiv unseren Respekt verdient haben.

Für die WSG I spielten: Suse, Pia, Claudia, Kerstin, Karsten, Ulf, Schorch und Stefan.

about author

Heilü

heike.lueck@gmail.com

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.