WSG I: Erstes Heimspiel des Jahres gewonnen!

Die WSG I spielte gestern Abend das erste Spiel des Jahres – ein Heimspiel gegen die Mannschaft DJK Südwest Köln. 

Die ersten beiden Sätze zeigte sich die WSG sehr souverän. Durch sehr starke Aufschlagserien war der Gegner ziemlich schnell beeindruckt und kam nicht so recht ins Spiel. Das nutzte die WSG I für sich und zeigte ein gutes und konstantes Spiel. Zwar fehlte manchmal etwas Spritzigkeit und die Gegner merkten bald, dass das Legen in die Mitte sehr wirkungsvoll sein kann. Dennoch entschieden sich diese Sätze ganz deutlich für die WSG, mit jeweils 25:14.

Im dritten Satz kam dann leider der Einbruch. Die WSG startete mit einigen Fehlern, was wiederum die Gegner stark machte. Die Kölner kamen nun ins Spiel und zeigten, dass sie sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr einiges drauf haben. Der Satz ging mit einem 19:25 an die Kölner.

Leider zog sich der Einbruch im vierten Satz weiter durch. Die WSG machte sehr viele Einzelfehler und der Gegner wurde weiter gestärkt. Auch diesen Satz verlor die WSG dann mit 19:25. Es sollte also wieder ein Tie-Break sein…

Der 5. Satz begann gut für die WSG. Von Anfang an halfen ein paar Punkte Führung die Nase vorn zu halten. Aber auch durch tapferes Erkämpfen einiger Bälle schaffte die WSG es, die Führung zu halten und auszubauen. Die Kölner kamen nicht mehr ran und somit gewann die WSG I mit einem 15:9 den Satz und damit auch das Spiel! 

Es spielten: Suse, Pia, Heike, Claudia, Georg, Karsten, Stefan K., Stefan W und Ulf

about author

Heilü

heike.lueck@gmail.com

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.